Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Reisebüro Wüst

Lufthansa City Center Business Travel

icon message

Digitale Lösungen auf dem Vormarsch

Kontaktloser Check-in und Zahlung mit Smartwach

Kontaktloses Reisen

Die Corona-Pandemie hat die Bestrebungen von Airports und Fluggesellschaften beschleunigt, bei der Customer Journey vor allem auf digitale Methoden und kontaktloses Reisen zu setzen. Das heißt, Kontaktpunkte zu reduzieren auf dem Weg vom und zum Flughafen, beim Check-in und Boarding, beim Bezahlen und bei vielen weiteren Services, auch mithilfe von biometrischer Identifikation. Ein Beispiel ist der Boston Logan Airport: Dort soll an vielen Servicepoints die Bedienung von Bildschirmen per Sprachbefehl statt per Touch-Technologie eingeführt werden.

Fliegen mit mobilem Gesundheitspass

Digitale Lösungen sind ebenso gefragt, wenn es darum geht, die Einhaltung von Einreisebestimmungen im Rahmen der Pandemie nachzuweisen und zu kontrollieren. Nach der Ankündigung der IATA, einen Travel Pass einzuführen, starten nun auch die ersten Airlines mit Gesundheitspässen.

Beispiel American Airlines: Seit dem 23. Januar 2021 gibt es bei der Fluggesellschaft einen mobilen Gesundheitspass für internationale Reisende mit Ziel USA. Grundlage war die Entscheidung der US-Behörden, nach der seit dem 26. Januar alle Einreisenden einen negativen Coronatest vorlegen müssen. American Airlines nutzt dafür die App von Verifly, um einen Gesundheitspass zu erstellen. Reisende können in der App die Reiseanforderungen bestätigen und negative COVID-19-Testergebnisse und andere Unterlagen hochladen, die für den Flug in die USA erforderlich sind.

Zukünftig könnten auch digitale Impfnachweise in solche Apps integriert werden.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt
  • Bester Mittelstands Dienstleister – WirtschaftsWoche