logo fyne travel

LATAM Airlines: Neues Verkaufsmodel auf Inlandsflügen in Lateinamerika

travel expert

Katrin Tittel,


LATAM Airlines führt in sechs südamerikanischen Ländern ein neues Geschäftsmodell ein, das zum jetzigen Zeitpunkt bereits in Chile, Argentinien, Brasilien, Kolumbien und Peru Anwendung findet. Die Änderung gilt für Inlandsflüge, die einzeln und nicht in Verbindung mit einem internationalen Flug verkauft werden. Internationale Flüge oder Kombinationen aus internationalen und Inlandsflügen sind nicht betroffen. Die Angebote SAA und Net Fares sind ebenfalls nicht davon betroffen.

Das neue Geschäftsmodell vereinfacht die Tarifstruktur von LATAM Airlines, indem es dem Passagier ermöglicht, das Tarifpaket (Bundle) auszuwählen, das auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Jedes dieser Pakete beinhaltet bestimmte Leistungen.

LATAM Airlines bietet vier Tarifoptionen: Promo, Light, Plus und Top. Eine Übersicht der vier Tarife und deren Merkmale sind in der Tabelle dargestellt.

Die Tarife Plus und Top enthalten neben weiteren Leistungen ein Aufgabe-Gepäckstück à 23 Kilogramm.

01.11.2017
3_LATAM Airlines_Logo_horizontal negativo RGB_255x160.png